Sicherheit

Aus IV
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Thema Sicherheit ist von "Natur aus" vielschichtig und subjektiv, denn Gefahrenquellen sprießen immer, wo neue Techniken entstehen und die Einschätzung der Gefahren ist höchst unterschiedlich. Manchen Sicherheitsaspekten in der von Technik gestützten Kommunikation wurde bereits in der Antike nachgegangen. Die Kryptographie, die von ihren Anfängen bis zur Computerkryptographie verhindern soll, dass Nachrichten nicht in die Hände unberechtigter Empfänger geraten, ist eine aktuelle Schlüsseltechnologie im Sicherheitsstreben. Sie leistet aber, angewandt auf die digitalen Medien, weit mehr, als ursprünglich gefordert. Digitales Unterschreiben, sichere Übertragung von Daten im Internet, die Echtheit von Internetdiensten überprüfen oder die ungehemmte Ausbreitung von urheberrechtlich geschützten Werken (digitale Rechteverwaltung) bedienen sich der Methoden der Kryptographie. Kryptographie ist aber kein Allheilmittel.

Security is definitely a multilayered and certainly subjective matter, because every newly developed technology is accompanied by new sources of danger which are assessed quite subjectively. Some of the security aspects that become important as soon as communication is supported by any means of technology have already been discussed in ancient times. Then by means of cryptography it should be prevented that messages fell into wrong hands. Nowadays computer cryptography, which answers the same purpose, is a key technology regarding security efforts. However when applied to digital media, it achieves far more than originally requested. Digital signature, safe data transfer from the internet, checking the authenticity of internet services and fighting against unrestricted distribution of copyrighted material (digital rights management) make use of the techniques of cryptography. However, cryptography is far from being a universal remedy.


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Zusatz
Template
Tipps/Tricks
Werkzeuge